EDITIONCANARIAS

BILDKALENDER | POSTKARTEN | KÜNSTLERISCHE LEINWÄNDE | POSTER | FOTOBÜCHER

Für die Bestellung unseres GRATIS-NEWSLETTERS  bitte nach unten scrollen!


GRAN CANARIA: DATEN + FAKTEN



GESAMTFLÄCHE: 1.560,10 Quadratkilometer

PROVINZ:

> Las Palmas

HAUPTSTADT:

> Las Palmas de GC. Las Palmas teilt sich den Statuts als Hauptstadt der Autonomen Region Kanarische Inseln mit Santa Cruz de Tenerife.

In Las Palmas befindet sich der ständige Sitz der Regierungsvertretung.

EINWOHNERZAHL:

> 850.381 (2012)

> Gran Canaria offiziell einen Ausländeranteil von 11,58 Prozent. Der tatsächliche Anteil und die absolute Anzahl an Ausländern auf Gran Canaria und den Kanaren dürfte aber höher liegen. Längst nicht jeder kann oder möchte der Meldepflicht nachkommen. Auch EU-Ausländer melden sich nicht immer mit ihrem neuen Wohnsitz auf der Insel an.

21 GEMEINDEN:

> Agaete, Agüimes, Artenara, Arucas, Gáldar, Ingenio, Mogán, Moya, Las Palmas de GC, San Bartolomé de Tirajana, La Aldea de San Nicolás, Santa Brígida, Santa Lucía de Tirajana, Santa Maria de Guía, Tejeda, Telde, Teror, Valsequillo, Vallesco, Vega de San Mateo

FLUGHAFEN:

> Fughafen Gran Canaria (Gando)

PASSAGIERHÄFEN SCHIFFE:

> Puerto de La Luz ( Las palmas GC)

> Puerto de Las Nieves/Agaete

SPORTHÄFEN:

> Fischerei hafen Arguineguín, Purto de Las Nieves/Agaete, Sporthafen Las palmas de GC, Sporthafen von Taliarte, Yachtclub "Pasito Blanco", Yachthafen "Anfi del mar", Sporthafen Puerto Rico, Sporthafen von Mogán

ÖFFENTLICHE KRANKENHÄUSER:

> Universtätskrankenhaus " Complejo Hospitalario Universitarion Insular" - Marterno/Infantil

> Inseluniversitätskrankenhaus " Doctor Negrín"

UNIVERSITÄTEN:

> Universität von Las Palmas de GC

> Zentrum der Spanischen Fernuniversität

KONGRESSZENTREN:

> Auditorium Alfredo Kraus

> Kongresszentrum Gran Canaria

> Kongresszentrum Maspalomas

MUSEEN (Auswahl, Öffnungszeiten ohne Gewähr):
> Casa de Colon
Calle Colón
35001 Las Palmas de Gran Canaria
in Las Palmas
Öffnungszeiten:
Montag bis Samstag: 10.00h bis 18.00h
Sonntag und Feiertage: 10.00h bis 15.00h
> Casa-Museo Pérez Galdos
Calle Cano 2 und 6
35002 Las Palmas
Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag: 10.00h bis 18.00h
> Casa-Museo Tomás Morals
Plaza de Tomás Morales
35420 Moya auf Gran Canaria
Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag: 10.00h bis 18.00h
von Juli bis September bis 19.00h
> Casa-Museo León y Castillo
Calle León y Castillo 43-45
35200 Telde auf Gran Canaria
Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag: 10.00h bis 18.00h
von Juli bis September bis 19.00h
> Casa-Museo Antonio Padrón
Calle Capitán Quesada 3
35460 Gáldar auf Gran Canaria
Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag: 10.00h bis 18.00h
von Juli bis September bis 19.00h
> Museo y Parque Arqeueológico Cueva Pintada
Calle Audiencia 2
35460 Gáldar
Öffnungszeiten Oktober bis Mai:
Dienstag bis Samstag: 10.00h bis 18.00h
Sonntag und Feiertag: 11.00h bis 18.00h
Öffnungszeiten Juni bis September:
Dienstag bis Samstag: 10.30h bis 19.30h
Sonntag und Feiertag: 11.00h bis 19.00h
Die letzte Führung findet immer 1.30h vor dem Schließung statt
> Centro Atlántico de Arte Moderno
Los Balcones 11
35001 Las Palmas
Öffnungszeiten:
Dienstag bis Samstag: 10.00h bis 21.00h
Sonntag: 10.00h bis 14.00h
> Centro de Arte San Antonio Abad
Plaza San Antonio Abad
35001 Las Palmas
Öffnungszeiten:
Dienstag bis Samstag: 10.00h bis 21.00h
Sonntag: 10.00h bis 14.00h
> San Martín Centro de Cultura Contemporáea
Ramón y Cajal 1
35001 Las Palmas
Öffnungszeiten:
Dienstag bis Samstag: 10.00h bis 21.00h
Sonntag und Feiertage: 10.00h bis 14.00h

HÖCHSTER PUNKT DER INSEL: "Pico de Las Nieves", 1.949 m

NATURSCHUTZGEBIETE: 33

> Inagua und Barranco Oscura

> El Brezal, Azuaje, Los Tilos de Moya, Los Marteles, die Dünen von Maspalomas, Güigüi (Strand)

NATURDENKMALE:

> Amagro, Bandama, Montañon Negro, Roque de Agauyro, Tauro, Arinaga, Barranco de Guayadeque, die Felslandschaft von Tirajana, Roque Nublo, Barranco del Draguillo

LANDSCHAFTSSCHUTZGEBIETE:

> La Isleta, Pino Santo, Tafira, Las Cumbres, Lomo Magullo, Fataga, die Berglandschaft von Agüimes

ORTE DES WISSENSCHAFTLICHEN INTERESSES:

> Jinámar, Tufia, Roque de Gando, Juncalillo de Sur

NATURPARKS:

> Tamadaba, Pliancones

LANDSCHAFTSPARKS:

> El Nublo, Doramas

WELTBIOSPHÄRENRESERVAT:

> Der gesamte westliche Mittelteil von Gran Canaria

" Fast die Hälfte der 1.560 Quadratkilometer sind Teil des Biosphärenreservats im Südwesten der Insel, das die Orte Aldea de San Nicolás, Artenara und Tejeda, das gesamte Gemeindegebiet von San Bartolomé de Tirajana, Agaete und Mogán auf über 300 m Höhe, den Küstenstreifen und einen kleinen Teil der Vega de San Mateo im Innern der Insel im Landschaftspark El Nublo umfasst. Das Areal enthält unter anderem auch die Naturparks von Inagua, Tamadaba und Pilancones sowie die riesige Niederung Cuenca de Tejada. Von den umgebenden Anhöhen führt ein verzweigtes Netz von Wasserläufen das Regenwasser durch die Schluchten und landwirtschaftlich genutzten Täler bis zur Küste. Generell sind drei Ökosysteme zu unterscheiden: Ein voll- bis semiarides Gebiet mit endemischen Wolfsmilchgewächsen (Cardonen und Tabaibas), ein semihumider Bereich mit autochthonen kanarischen Pinienwäldern und ein humides Übergangsgebiet mit Gagelsträuchern, Baumheide und Resten von Laurisilva oder Lorbeerwald. Auch die Küste zeichnet sich durch eine große Biodiversität aus. Die Gewässer bevölkern unechte Karettschildkröten, aber auch Tümmler und Rundkopfdelfine." (Source: Spain-Info)

REPRÄSENTATIVE INSELFAUNA:

> Blaufink, Eidechse, Kanarienvogel, Kanarischer Buntspecht, Kanaren-Gecko

REPRÄSENTATIVE INSELFLORA:

> Hahnenkamm, Hauswurz, Besenginster, Drachenbaum von GC, Orchideenart "cattleya trianae"

VOLKSFESTE (Auswahl):

> Karneval

> Fest zu Ehren der Schutzpatronin "Virgen de Pino", Teror

> Volksfest "Fiesta de la Rama", Agaete

> "Fiesta del Charco" in La Aldea

> "Suelta del Perro Maldito" in Valsequillo

> Mandelblütenfest in Tejeda

> "Traída del Agua" in Telde

> Johannisfeuer in den Stäften Las palmas de GC, Telde, Arucas

> Fest zu Ehren der Schutzpatronin "Virgen del Carmen" in La Isleta ( Las Palmas de GC)

> Schlammfest "Fiesta del Barro"

> Gofiofeste (in vielen Orten)

Text/Recherche by León W. Schoenau