EDITIONCANARIAS

BILDKALENDER | POSTKARTEN | KÜNSTLERISCHE LEINWÄNDE | POSTER



LA PALMA - DIE SCHÖNE INSEL - LA ISLA BONITA



Fotographics © by León W Schoenau
Fotographics © by León W Schoenau

SICH ORIENTIEREN ...


Entfernung Isla de La Palma > Berlin

Luftlinie: 3690.185 km

See-/Landweg: 4521 km


DIE KARTE  LA PALMA


La Palma, auch genannt la Isla Bonita
La Palma, auch genannt la Isla Bonita

LA PALMA UND IHRE SCHWESTERN -ÜBERSICHT


Oben links auf der Karte: La Palma als westlichste der 7 Kanarischen Inseln
Oben links auf der Karte: La Palma als westlichste der 7 Kanarischen Inseln

WIE HINKOMMEN?


Foto©byLeónWSchönau
Foto©byLeónWSchönau

Wie nach La Palma fliegen?    

La Palma besitzt einen gut ausgebauten, ja sogar von Fachkreisen als „überdimensioniert ausgelegt“ bezeichneten Flughafen. Er trägt das Kürzel SPC.

WIE DU VOM RESTLICHEN EUROPA NACH LA PALMA KOMMST ... 1/MIT DEM FLUGZEUG

 

1. Du kannst (manchmal preiswerter) zunächst über Madrid fliegen. Das würde von Madrid aus nochmals ca. 2,5 Stunden machen. Die Verbindungen von Madrid nach la Palma gibt es stabil und zuverlässig das ganze Jahr über.

 

2. Via andere spanische Städte nach La Palma fliegen: In der Sommersaison ist die Insel darüber hinaus zusätzlich mit Städten wie Bilbao, Sevilla oder Barcelona verbunden.

 

4. Dann, natürlich die Direktflugmöglichkeiten aus den verschiedenen europäischen Staaten, ganz klar (Flugzeit, z.B. Berlin - La Palma 4,5 Stunden).

 

5. Sollte es keinen (oder keinen finanziell passenden) Direktflug von deinem Heimatflughafen geben, besteht immer die Möglichkeit, von D, CH, AU, NL, BENELUX über Gran Canaria (LPA) oder Teneriffa (TFN oder TFS) zu fliegen. Von hier aus ist La Palma gut zu erreichen. Es stehen zahlreiche Anschlussflüge bereit, die dich in 45 bzw. 30 Minuten auf die Insel bringen können. Üblicherweise betreibt Binter-Canarias  (oder online via AirlineDirect) die innerinsulären Linien.


NEU. 15. APRIL 2019. VERBINDUNGEN ZWISCHEN LA PALMA UND FURTEVENTURA SOWIE LANZAROT UND TENERIFFA. INFORMATION AUS "WOCHENBLATT.ES"

Im Sommer wird BINTER Direktflüge von der „Isla Bonita“ nach Lanzarote und Fuerteventura anbieten. La Palma – Binter hat neue regionale Routen für den Sommer angekündigt. Die kanarische Airline wird im Juli, August und September La Palma direkt mti Lanzarote und Fuerteventura verbinden. Ab Oktober wird die Fluggesellschaft zudem täglich Flüge zwischen der „Isla Bonita“ (im Volksmund wird La Palma auch die „Hübsche Insel“ genannt) und dem Südflughafen Teneriffas anbieten. Alicia Vanoostende, Leiterin des Tourismusressorts, erklärte, es handele sich um eine hervorragende Nachricht für La Palma, weil die Reisen zwischen den untereinander entferntesten Inseln des Archipels vereinfacht und verkürzt würden. Die Inseln würden einander näherrücken und die Wirtschaft angekurbelt. Ab Anfang Juli und bis Ende September (2019) wird BINTER La Palma immer montags, mittwochs, freitags und sonntags mit Lanzarote sowie immer dienstags, donnerstags und samstags mit Fuerteventura verbinden." (Zitat aus www.wochenblatt.es)


Foto©2013León Schönau
Foto©2013León Schönau

2/MIT DEM SCHIFF

 

JANUAR 2019. DIE NEUSTE ROUTE MIT FRD. OLSEN/BALEARIA:

Neue Route aufs spanische Festland! Bislang gelangt man von La Palma direkt nur mit der Trasmediterránea und ihrem Schiff Albayzin nach Cádiz auf die Peninsula und zurück. Aber auch die neue Route der Reeder-Allianz von Fred Olsen und Baleària ist interessant: Die Martín i Soler und die Clipper Pennant dampfen von der Hafenstadt Huelva auf dem spanischen Festland via Gran Canaria nach Teneriffa und wieder zurück. Gefahren wird dreimal pro Woche immer dienstags, freitags und sonntags ab Huelva. Ab Gran Canaria und Teneriffa geht es dienstags, donnerstags und sonntags. Die beiden Schiffe haben unterschiedliche Aufgaben: Die Clipper Pennant transportiert ausschließlich Fracht, während die Martín i Soler bis zu 1.200 Passagiere, 330 Fahrzeuge und Fracht befördert.

 

Alle weiteren Infos gibt es hier ...

Fähre Fred.Olsen: Fahrplan und Buchung online

 

Fähre "Navierra Armas": Fahplan und Buchung online

 

Fähre "Trasmediterránea": Farplan und Buchung online

 

Source/Grafik: La Palma24
Source/Grafik: La Palma24

WARUM NICHT MAL MIT DEM SCHIFF AUF DIE ISLA "LA BONITA"?

DIE KREUZFAHRTSCHIFFER von heute machen´s ja schon. Allerdings sind die Inselbegegnungen dieser Art nur kurz. Aber wem´s gefällt ... HOCHSEEURLAUB mal was anderes! Bei mehreren Tagen Aufenthalt kann eine, natürlich erheblich längere Schiffsreise, bereits den Teil des Urlaubs als „Hochseeurlaub“ ausmachen. Es gibt schon viele Liebhaber davon ... INSELHOPPING = Von einer Insel zur anderen: Zum Beispiel von Teneriffa aus, vom Südhafen Los Cristianos oder vom Nordhafen Santa Cruz de Tenerife. Je nach Schiffsart dauern die Passagen von dort nach La Palma zwischen 2,5 und 4 Stunden. Weitere Schiffsverbindungen nach La Palma starten  von Gran Canaria aus, vom dortigen Hafen Las Palmas de GC. Allerdings laufen die Schiffe von dort kommend zunächst Santa Cruz de Tenerife an. Selbstverständlich sind darüber hinaus auch die kleinen Nachbarinseln La Gomera und El Hierro auf dem Seeweg mit La Palma verbunden, allerdings bislang nur via Los Christianos/TF.